19.03.2017

[#fotoprojekt17] Türen

Manchmal komme ich mir etwas seltsam vor, wenn ich Türen fotografiere. Dann lass ich es gleich, denn was will ich schon mit Fotos von Türen? Aber manchmal, manchmal hat eine Tür das gewisse Etwas. Jenes Etwas was mich veranlasst die Tür doch abzulichten. Warum? Keine Ahnung, denn eigentlich interessiert sich beinahe niemand in meinem Umfeld für Fotos von Türen. Zumindest so mein Eindruck.

Hamburg Blankenese







Anne hingegen interessiert sich schon dafür. Ihr Fotoprojekt lautet im März nämlich, ganz genau, "Türen". Wie passend! Endlich macht es mal Sinn, dass ich Türen fotografiert habe. 😊

Einen zweiten Anlauf habe ich denn aber trotzdem gebraucht, bis ich meine Fotos heraus gesucht habe. Mir war nämlich gar nicht bewusst, ob ich überhaupt genug Türen für einen ganzen Blogbeitrag hätte. Gefühlt lösche ich nämlich doch recht viele Türfotos. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Daher kontrollierte ich meine Festplatte lieber doch einmal... und siehe da, die ein und andere Tür kann ich dir heute präsentieren.

Im Grund mag ich es lieber, alte Türen zu fotografieren. Türen die wie Zeitzeugen vom Kommen und Gehen erzählen. Von all den Erlebnissen, wenn Menschen durch sie hindurch gingen. Das Material sich nach und nach abnutzte und so ein wunderbares Unikat entstand.

Es gibt auch moderne Türen, die sich perfekt und ästhetisch in ihr Haus eingliedern und besonders im Gesamtbild einen heimischen Eindruck hinterlassen. Bei manchen neueren Türen kann ich mir jetzt schon vorstellen, wie diese vielleicht in 50 Jahren aussehen mögen. Dann hätten diese ebenfalls eine Geschichte zu erzählen. In Blankenese gibt es viele "neue" Türen, die modern und doch einen alten Chic haben.

Hamburg Blankenese



An alten Türen mag ich vor allem die Detailverliebtheit. Oft wurde viel, viel Zeit und Mühe investiert um eine Tür nach den Wünschen der Hausbesitzer zu gestalten. Etwas, was es heute kaum noch gibt. Verzierungen, Schmuckelemente, Türklopfer oder ausgefallene Türgriffe gefallen mir. Auch Türen in einer schönen, kräftigen Farbe finde ich sehr hübsch und ansehnlich. 

Türknauf an der Stiftskirche St. Servatii in Quedlinburg
Lübeck
Aber auch einfache Holztüren, haben ihren ganz eigenen Charme. Holz mag ich ja sowieso. Da fotografiere ich auch schon mal Scheunentore oder alte Hütten, wenn sie mir gefallen.

"Eine Hochzeit ist keine Entschuldigung für Nüchternheit" - Scheunentor auf einem Hochzeitsfest Gelände

Ein Notausgang? Gefunden in Quedlinburg

Irgendwo in Hessen

Darüber hinaus gibt es auch besondere Türen. Türen, die du wahrscheinlich nicht jeden Tag zu Gesicht bekommst. Die Türen in einem Bunker gehören dazu, aber auch Türen von alten Bauwerken, die heute im Grunde gar nicht mehr genutzt werden.

Bunker Hamburg Hauptbahnhof
Alter Elbtunnel Hamburg






In Funchal auf Madeira wurden die Türen des alten Stadtkerns, wo heute nur noch einfache, teils verarmte Menschen wohnen, aufgehübscht. Jeder hat seine Tür bunt angemalt und nach seinen Wünschen und Vorstellungen gestaltet. Ab und an findet man auch eine Tür, die mit Hilfe von Altmetallen ein erstaunliches Kunstwerk geworden sind.

Gefunden in Madeira - Funchal

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    wow, da sind ja wirklich ausgefallene Türen dabei!

    Die bemalten Holztüren... unglaublich schön. Solche Türen habe ich noch nie gesehen - eine tolle Idee.

    Warum ist denn in Quedlinburg ein Schwein auf der Kirchentür?!

    Schön finde ich auch die Bunkertür, auf der "Tür" steht. :D


    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Frage mit dem Quedlinburgerschwein auf der Kirchentür kann ich dir leider nicht beantworten. Falls du die Antwort irgendwo oder irgendwann mal erfährst, las es mich bitte wissen. :)

      Das Schild "Tür" hat auf den Türen im Bunker einen ganz simplen Grund. Fällt im Bunker der Strom aus, ist es stockfinster. Der weiße, fluoreszendierende Untergrund des Schriftzuges leuchtet dann nämlich im Dunkeln, so dass man sich trotzdem noch ein wenig orientieren kann. Schlau gemacht, wie ich finde.

      Lieben Gruß, nossy

      Löschen
  2. irgendwas haben sie, diese Türen, auf Reisen muss ich sie auch immer fotografieren ;-) LG Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ^^ Stimmt. Danke fürs vorbeigucken!
      Lieben Gruß,
      nossy

      Löschen

Hat dir der Beitrag gefallen? Schreib mir einen Kommentar und sag mir deine Meinung. Ich freue mich immer über ehrliche und hilfreiche Rückmeldungen.