04.11.2016

Wolken Parade

Island I März 2016
Heute dreht sich alles um Wolken!

Wolken gibt es in den unterschiedlichsten Formen, Größen und je nach Sonnenauf- und untergang schimmern sie in den verschiedensten Farbtönen. An einem Tag sind sie so riesig und flauschig, dass sie wie fluffige Marshmallowkleckse den Himmel schmücken. Da möchte ich einfach meine Hand ausstrecken und nach dieser frischen Himmelszuckerwatte greifen, um zu sehen ob sich die Wolken auch so weich und zart an fühlen, wie sie aussehen. Nur leider geht das ja irgendwie nicht... irgendwie schade, denn ich mag Wolken! Nicht nur, weil sie oft wie zum anbeißen gut aussehen, sondern auch weil ich finde, dass Wolken einer Fotografie erst den richtigen Kick verpassen. Sie sind das i-Tüpfelchen auf einer perfekten Landschaftaufnahme. 

Quedlinburg I Juli 2016
Ohne Wolken wäre dieses Foto doch irgendwie langweilig, oder nicht? Aber mit diesem Wolkenband ist es doch perfekt! Zu viele Wolken sollten es allerdings auch nicht sein. Eine grau in graue Wolkendecke wo nicht einmal ein klitzekleiner blauer Riss zu erkennen ist wirkt auf mich einfach nur trostlos, als würde die Welt Trübsal blasen. Nein ich mag diese Charakterwolken. Diese großen und kleinen, diese verzehrten und bunten, die die man stundenlang auf einer Wiese liegend einfach anstarren kann, während man sich mit der besten Freundin über Gott und die Welt unterhält oder mit dem Liebsten im Arm liegend seelenruhig gemeinsam schweigt. 

Über Anne vom-landleben.de bin ich auf Bee's grandiose Wolken Parade aufmerksam geworden. Und daher habe ich keine Kosten und Mühen gescheut und stundenlang meine gesamte Fotosammlung durchforstet - auf der Suche nach den besten, hübschesten und einzigartigsten Wolkenfotos die meine Kamera in ihrem Leben bisher abgelichtet hat. Ich kann dir versichern, die Entscheidung welches dieser Fotos auf den Blog landen durfte, war gar nicht so einfach. Aber nun gut - HERE WE GO!

ZUCKERWOLKEN

Portugal I Juni 2011
Neuseeland I Dezember 2013
Was erkennst du in dieser großen Wolke oben? Die Kugel so mittig oben auf der Wolke ist für mich ein Auge. Rechts eine längliche Schnauze. Die Nase ist erhoben und ein kleines Loch in der Wolke wirkt wie ein Nasenloch. Für mich ist es eindeutig eine Drachenechse!

Neuseeland I Dezember 2013






WOLKENSCHLEIER

Nord Irland I September 2010

Neuseeland I November 2013


Hier wirken die Wolken wir zerrupft und auseinander gepflückt. Und dennoch scheinen sie noch irgendwie aneinander zu kleben und aneinander zu hängen, wie eine lose geknüpfte Decke. Ein Schleier mit dem sich der Himmel bedeckt.

Island I August 2015

Lübeck I Juni 2016
WOLKENBERGE

Madeira I September 2016

Neuseeland I November 2013

Neuseeland I November 2013



Also ich finde es irgendwie gruselig wie die Wolke links am Berg langsam herab kriecht. Wie aus einem Horrorfilm. Fehlt nur noch die entsprechende Musik. Dedüm, dedüm, dedüm, dedüm, dedüm :)

Neuseeland I November 2013

Neuseeland I November 2013



FARBWOLKEN

Brandenburg I September 2010

Portugal I Mai 2011

Hamburg I Juli 2014


Ein Himmel wie in Flammen. Nur sind es keine Flammen, sondern einfach ein schöner Sonnenuntergang. Ohne die Wolken hätte es langweilig und stinknormal gewirkt - aber so? Der Hammer!

Madeira I September 2016


Madeira I Sep. 2016 # Hamburg I Sept. 2012

Das linke Bild ist genauso Hammer. Es war ein wunderbarer Urlaubstag auf der portugiesischen Insel Madeira. Das wir am Abend aber mit so einem fantastischen Himmel belohnt werden würden, hatte ich mir nicht einmal annähernd erträumt. Auf dem rechten Bild war ich auf dem MPS - Mittelalterlich Phantasie Spectaculum in Hamburg. Strahlt die Sonne die Wolken beim Gute-Nacht-Sagen noch einmal an, entsteht auch auf solch einer Veranstaltung noch einmal ein ganz eigener Zauber.

DRAMAWOLKEN

Bad Sooden-Allendorf I August 2014

Bad Sooden-Allendorf I April 2016

Auch ein grauer Himmel muss nicht gleich trostlos und langweilig aussehen. Mit ein bisschen Wolkenstruktur wird da sogar ein Drama daraus! Und auch das ein oder andere gute Foto ist dann tatsächlich möglich.

Madeira I September 2016

New York I Dezember 2011

Neuseeland I November 2013






So, das war meine Wolken Parade.


Wenn du noch mehr Wolken betrachten möchtest oder gar Lust hast selbst dein Foto-Sammelsurium zu durchforsten und an der Parade teilzunehmen, dann hast du noch genau bis zum 13. November Zeit. Bee freut sich sicherlich!

Kommentare:

  1. Liebe Nossy,

    Wow, das ist wirklich beeindruckend. Eine ganz tolle Auswahl an Wolken von den unterschiedlichsten Teilen der Welt. Ganz wunderbar, dass du auch etwas dazu schreibst, wie und wo die Bilder entstanden sind. Ein echt schöner Beitrag, vielen Dank für deine Mühe.

    Übrigens liebe ich Island und auch Brandenburg :)

    Ganz liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr liebe Bee, dass dir mein Beitrag gefällt!

      An Brandenburg und Island hängt mein Herz jeweils sehr stark. Das eine ist meine gebürtige Heimat und das andere ein wahr gewordener Traum <3

      Lieben Gruß, nossy :)

      Löschen
  2. Das ist ja cool. Meist nimmt man das Bild als ganzes wahr und findet es schön, aber wenn man das Augenmerk mal direkt nur auf die Wolken richtet, ist es irgendwie ganz anders. Total schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, faszinierend. Coole Aktion von der Bee :)

      Löschen
  3. ich bin schon immer ein wolkengucker gewesen. es ist oft irre schön was man zu sehen bekommt.
    gglG

    ps. heute lohnt bei uns der blick in den himmel nicht...schneeregen :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dito. Bei uns hat es heute sogar richtig geschneit o.o

      Löschen

Hat dir der Beitrag gefallen? Schreib mir einen Kommentar und sag mir deine Meinung. Ich freue mich immer über ehrliche und hilfreiche Rückmeldungen.