10.06.2013

[Lesezeit] Keine weiteren Fragen von David Nicholls


"Er will zu klassischen Konzerten gehen können, will wichtige Dinge sagen, exotische Speisen essen, mit schönen Frauen schlafen, am besten bei Tag. Doch die Mannwerdung gestaltet sich für Brian Jackson mühsamer als erhofft. Zielsicher tritt der junge Student von einem Fettnäpfchen ins nächste, immer auf der Suche nach einem besseren Leben."
Einband Rückseite Keine weiteren Fragen v. D. Nicholls


Gerade hat Brian die Schule geschafft, nun wartet das Studentenleben auf ihn. Er erwartet sich so viel von seinem neuen Leben.... bleibt nur die Frage kann die Realität seinen Vorstellungen gerecht werden? Brian ist definitiv nicht der Typ Mensch der von allen bewundert wird, sondern ein jeder den man eher als Außenseiter betrachten kann. Dementsprechend tritt er von einem Fettnäpfchen ins andere.... und auch die Aussicht an DER Quizshow seiner Kindheit teilzunehmen an der auch die schöne blonde Alice teilnimmt, ändert nicht viel daran.
Kurzbeschreibung: www.amazon.de




Mit ein wenig Zeit liest sich das Buch einfach nur so weg. Es ist ein einfacher Schreibstil und das Studentenleben des Brian Jackson kommt einfach nicht zur Ruhe, sodass man auch immer wieder wissen will; was passiert jetzt? Was stellt er nun wieder an? Für mich ist das Buch nicht unbedingt das tiefgründigste oder fantasievollste Werk, aber immer wieder kamen mir Gedanken in den Sinn wie "Oh man..", "Wie dämlich.." usw. so dass zumindest die Neugier und das Interesse bis zur letzten Seite weiterzulesen, bestehen blieb. Sehr schade fand ich dann allerdings das abrupte Ende. Das passte so gar nicht in die Geschichte und wirkt eher wie eine Notlösung, weil kurzfristig beschlossen wurde, dass kein zweiter Teil erscheinen soll und die ganze Geschichte in ein Buch passen muss. Sehr schade.